Dächer geflickt!

In einem enormen Endspurt haben wir die Dächer der Schiffe 2  bis  6 geflickt. Nachdem die Jahre und auch die letzten Stürme dort einigen Tribut gefordert hatten, war es unumgänglich viele Fensterelemente zu ersetzen oder dort, wo es möglich war, zu reparieren. Nun sind die Dächer soweit in Stand gesetzt, dass unsere Tomaten, Auberginen, Gurken, Melonen und Paprika dort einziehen können. Im Sommer ist eine Gemeinschaftsaktion geplant, bei der neue Fensterelemente gebaut werden sollen, um weitere Elemente zu ersetzen, die zwar noch intakt sind, aber deren Holz bereits faul erscheint. Aufgrund der Modulbauweise der Glaselemente auf den Dächern ist ein Austauschen der Fenster auch im laufenden Betrieb möglich. Gerne nehmen wir in diesem Zusammenhang Holzspenden entgegen und freuen uns auf Eure zahlreiche Mitarbeit bei einer sommerlichen Bauaktion.

Der Mai ist gekommen…

Inzwischen sind auf dem Acker fast alle geplanten Direktsaaten (Dicke Bohne, verschiedene Sorten Möhre, Petersilie, Pastinake, Schwarzwurzel, Markerbsen, Zuckererbsen, Schalerbsen, Kornblume, verschiedene Zwiebelsorten, verschiedene Sorten Radieschen, Spinat) ausgebracht und einige vorgezogene junge Kohlrabi, Lauch und Salatpflanzen genießen dort bereits die Frühlingssonne. Stolz können wir vermelden, dass die Bewässerung unseres Ackers ein kleines Upgrade erhalten hat und sich nun angenehmer gestalten wird. Auf der Fläche 1 (Am Bahndamm) sorgen nun zwei Kreisregner dafür, dass die gesamte Ackerfläche gleichzeitig bewässert werden kann. Wir haben Versorgungsleitungen entlang des Ackers verlegt, sodass nun niemand mehr lange Schläuche wuchten muss, wenn er den Bewässerungsdienst versieht.  Auch für Ackerfläche 2 (bei den Frühbeeten) ist geplant, in Kürze eine solche Versorgungsleitung zu legen.

20150425_190645
Die Wege zwischen den Beetflächen bedecken wir mit einem wasserdurchlässigen Gewebe, sodass wir auf den Wegen nicht jäten müssen…

In unserem Jungpflanzenanzuchthaus wachsen Tomaten, Paprika, Chilis und Auberginen. Auch die vorgezogenen Gurken, Zucchini und Melonen, die noch in den Minigewächshäusern auflaufen, werden in der kommenden Woche dort einziehen. In den letzten Wochen haben wir fleißig pikiert.

20150502_180456
Hier werden gerade die letzten Tomaten pikiert
20150417_165212
Was einmal so wenig Platz einnahm, …..
20150502_180527
… ist jetzt schon so groß! (Tomatenjungpflanzen)
20150502_180513
Paprika und Chilijungpflanzen

Im Gewächshausgang sind Mangold, Rote Beete, Knollenfenchel, verschiedene Kräuter (Salbei, verschiedene Sorten Thymian, verschiedene Sorten Basilikum, Oregano, Eisenkraut, Baldrian, Rosmarin) in Multitopfpaletten und Saatschalen aufgelaufen. Dort keimen auch Brunnenkresse, Sonnenblumen, Wicken, Lavendel, Echinacea Purpurea, Tagetes und Ringelblumen.