Gemüsespende und Ehrenamtliches Kochen für ENEA e.V.

Am 28.08.2015 fand der Abschlussworkshop des Projektes “UmweltBildung als Beitrag zur Entwicklung der Zivilgesellschaft”, kurz UBBEZ, der European Nature and Environment Academy (ENEA e.V.) statt. Acker Pella hat hierfür Tomaten, Paprika und Auberginen gespendet und gemeinsam mit einem der Teilnehmer ehrenamtlich Tomatensuppe gekocht und einen Salat vorbereitet. Im Rahmen des von ENEA durchgeführten internationalen Projektes wurde von jungen tunesischen und deutschen Teilnehmer*innen ein Konzept für einen Naturerlebnisgarten im tunesischen Nationalpark “El Feija”erarbeitet. Acker Pella wünscht den ehrenamtlich arbeitenden Projektteilnehmern viel Erfolg für das Finden einer Finanzierung des Gartens. Wer mehr über die Arbeit von ENEA e.V. wissen oder Kontakt zu Projektverantwortlichen aufnehmen möchte, kann sich unter www.enea-net.eu  informieren.