WILDGEHÖLZE UND INSEKTENFREUNDLICHE STAUDEN

Auf der Mitgliederversammlung im Dezember haben wir uns zur Umgestaltung der Freiflächen um die Gemüseäcker, den Tunnel und die Gewächshäuser einiges vorgenommen: die Anlage eines Wildgehölzstreifens an unserer Außengrenze als Ersatzpflanzung für die den trockenen Sommern und dem Borkenkäfer zum Opfer gefallenen Fichten, die Umgestaltung der Freifläche neben dem hinteren Acker mit insektenfreundlichen Staudenbeeten, die Neubepflanzung des Randstreifens entlang der Einfahrt sowie die Anlage einer mehrjährigen Wildblumenwiese.

Impressionen von den Umgestaltungen wollen wir Euch nicht vorenthalten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.